Murtal

zu Ihrer Gemeinde

Führungswechsel beim Seniorenbund St. Peter ob Judenburg

Nach 16 Jahren als Obmann und 8 Jahren als Organisationsreferent hat am 22. Februar2024 Erich Mlakar die Leitung des 165 Personen umfassenden Seniorenbundes St. Peter ob Judenburg anlässlich der Neuwahl an Waltraud Rieser-Gossar, an seine ehemalige Sekretärin, übergeben.
Die Erfolgsgeschichte des Seniorenbundes begann 1999 und im Laufe der Zeit wurde St. Peter die drittgrößte Ortsgruppe im Bezirk. 2/3 der Mitglieder sind weiblich, und so ist es auch an der Zeit, dass nun eine Obfrau die Geschicke des Vereins leitet.

LAbg. Bgm. Bruno Aschenbrenner, Bürgermeister Franz Sattler und Landesobmann-Stv. Regionalbezirksobmann Helmut Ranzmaier, Landesgeschäftsführer Fritz Roll und die Obleute der Nachbarortsgruppen waren zu dieser „Amtsübergabe“ gekommen und danken dem scheidenden Obmann für seine Arbeit und wünschten der neuen Obfrau viel Erfolg für die Zukunft.

Waltraud Rieser-Gossar wurde einstimmig zur neuen Obfrau gewählt und wird den sehr aktiven Verein in Zukunft führen. Besonders die sportlichen Aktivitäten, wie Walken, Kegeln, Eisschießen und Turnen gelten als ein Markenzeichen des Vereins und die kulturellen Veranstaltungen, Vorträge und Reisen runden das Jahresprogramm ab.

Im Anschluss an diese Veranstaltung zeigte Hans Reif von der FF Frauenburg den richtigen Umgang mit einer Löschdecke, die eigentlich in keinem Haushalt fehlen sollte und auch das Community Nursing aus den Pölstal stellte ihr Angebot für die älteren Semester vor.