Murtal

zu Ihrer Gemeinde

LRin Bogner-Strauß stattet Standort Knittelfeld einen Besuch ab

Das Direktorium des Murtaler LKH-Verbundes, Ärztlicher Direktor Prim. Dr. Michael Jagoditsch, Betriebsdirektorin Dipl. KHBW Sabine Reiterer, MSc, MBA sowie Pflegedirektor DGKP Harald Tockner, MBA konnten vor Kurzem die Landesrätin für Gesundheit, Pflege, Sport und Gesellschaft, Mag.a Drin Juliane Bogner-Strauß, am Standort Knittelfeld begrüßen.

 

(Knittelfeld, 24.10.2022) Über den evidenten Fachärzt*innenmangel an der Abteilung für Innere Medizin am Standort Knittelfeld wurde in den letzten Wochen des Öfteren medial berichtet. Bogner-Strauß wollte sich nun selbst ein Bild von der Situation und von den Bemühungen aller Beteiligten zur Aufrechterhaltung der medizinischen Versorgung auf gewohnt hohem Niveau machen und hatte auch für die betroffenen Mitarbeiter*innen vor Ort ein offenes Ohr. Zudem wurde mit dem Direktorium über mögliche weitere Maßnahmen zur Versorgungsabsicherung diskutiert. „Ich bin dankbar, mich heute mit dem Team vor Ort über die Anliegen und ihre Wahrnehmung der Situation direkt austauschen zu können. Und ich bin ausgesprochen stolz auf den Mut und die Konstruktivität der Belegschaft im LKH Murtal, Standort Knittelfeld sowie auf die Bereitschaft aller Mitarbeiter*innen, sich den täglichen Herausforderungen zu stellen“, so Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß.

 

Das Direktorium des LKH Murtal und der Leiter der Abteilung für Innere Medizin, Prim. Dr. Jörg Matejka brachte Ideen und Bedenken vor und war nach dem Besuch von Bogner-Strauß zuversichtlich: „Wir konnten konstruktive Gespräche führen und hoffen nun, dass wir gemeinsam zufriedenstellende Lösungen umsetzen können. Natürlich darf jetzt nicht erwartet werden, dass sich von heute auf morgen alle Probleme in Luft auflösen. Versichern können wir aber, dass wir alles uns Mögliche unternehmen werden, um der Problematik entgegenzuwirken“, so der Ärztliche Direktor des LKH Murtal Prim. Dr. Michael Jagoditsch.

 

Allgemeine Informationen zum LKH Murtal

Das LKH Murtal gehört zu den sieben Leitspitälern des Landes Steiermark und umfasst seit 2018 die Standorte Judenburg, Knittelfeld und Stolzalpe. Unter dem Motto: „Menschen helfen Menschen“ fokussiert sich das Krankenhaus auf ein patientenorientiertes und qualitativ hochwertiges Angebot, wo die respektvolle Behandlung des Menschen und seine Gesundheit im Mittelpunkt jeglichen Tuns stehen. Unterschiedliche medizinische Fachdisziplinen in einer modernen Infrastruktur, unterstützt durch perma

nente Qualitätskontrollen gewährleisten eine optimale Versorgung in den Bezirken Murau und Murtal. Das LKH Murtal zählt mit 1.426 Mitarbeiter*innen zu den größten Arbeitgebern der Region und wird von einem Direktorium geleitet und organisiert, das im Auftrag der Steiermärkischen Krankenanstaltenges.m.b.H. arbeitet. Zudem fungi

ert es als Lehrkrankenhaus der medizinischen Universitäten Graz und Wien.

 

Bildunterschrift: v.l.n.r.: Betriebsrat Georg Maringer, Prim. Priv.Doz. Dr. Thomas Seifert-Held, Ärztlicher Direktor Prim. Dr. Michael Jagoditsch, Landesrätin Mag.a Dr.in Juliane Bogner-Strauß, Pflegedirektor DGKP Harald Tockner, MBA, Betriebsdirektorin Dipl. KHBW Sabine Reiterer, MSc, MBA sowie Prim. Dr. Jörg Matejka.