Bezirksparteiobmann
LAbg. Bgm. Hermann Hartleb

Ansprechpartner

Bezirksbüro Bezirksparteileitung Murtal
Frauengasse 19
8750 Judenburg
03572-85196
03572-85196 9

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 8:00 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 15:30 Uhr

Freitag: 8:00 bis 13 Uhr

gf. Bezirksparteiobmann
Bgm. Ing. Bruno Aschenbrenner

Ansprechpartner

Bezirksbüro Bezirksparteileitung Murtal
Frauengasse 19
8750 Judenburg
03572- 85196
03572 -85196 9

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 8:00 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 15:30 Uhr

Freitag: 8:00 bis 13 Uhr

 

 

Aktuelles

Mahnende Worte des Bundespräsidenten: In Bretstein gedachte man der Grauen des Krieges

Nationalsozialistisches Gedankengut sei überwunden, Begriffe wie Herrenrasse, Untermenschen oder unwertes Leben würden in der Gesellschaft von heute keinen Platz mehr haben. Trotzdem sei es ständige Aufgabe, in Erinnerung an das Geschehen wachsam gegen gedankliche „Restbestände“ vorzugehen, mahnte Bundespräsident Heinz Fischer als bisher prominentester Redner der jährlichen Gedenkveranstaltung auf dem Boden des ehemaligen KZ-Nebenlagers in Bretstein, […]

mehr lesen...

LIFE+ Natur Projekt „Inneralpines Flussraummanagement Obere Mur“

Gemeinsame Wege von Wasserbau und Naturschutz… vieles wurde schon umgesetzt … Das im Rahmen des EU-Programms LIFE+ Natur geförderte Projekt „Inneralpines Flussraum- management Obere Mur“ mit dem Projekttitel „Murerleben“ geht in die Endphase. Die letzten Maßnahmen können jetzt im Sommer/Herbst 2014 fertiggestellt werden. Ziele dieser Maßnahmen sind die Wiederherstellung bzw. Verbesserung und langfristige Sicherung der […]

mehr lesen...

Fusionierung der ÖVP.Ortsgruppen St. Lorenzen, St. Margarethen und Rachau

Bevor am 1. Jänner 2015 entsprechend der groß angelegten steirischen Gemeindestrukturreform aus den drei Gemeinden St. Lorenzen bei Knittelfeld, St. Margarethen bei Knittelfeld und Rachau die neue Gemeinde St. Margarethen entsteht hat man in den drei ÖVP-Ortsgruppen bereits jetzt die Weichen für eine gemeinsame erfolgreiche Zukunft gestellt.

mehr lesen...

Star-Auszeichnungen der Wirtschaftskammer Murtal: Heimische Lehrlinge und neue Meister aus einem besonderen Holz

Den Meistertitel in der Hand oder die Lehrabschlußprüfung mit Auszeichnung bestanden: „Letzteres gerade mal bei 10 bis 15 Prozent der angetretenen Kandidaten vor“, bilanzierte Wirtschaftskammer-Präsident Josef Herk, als am vergangenen Donnerstag die Sterne in Judenburg funkelten. Nicht am nächtlichen Himmel sondern auf der Bühne:

mehr lesen...

Almtreff bei Isabella Kaltenegger: Viele Limousinen und trotzdem kein Verkehrsproblem in der Gaal

Steirisch-trachtig war als Dress-Code angesagt, die Stimmung von sich aus schon himmlisch, denn wo sonst ist man Göttern und Paradies näher als einige Wanderstunden westwärts des Gaaldorfes, vor den Toren der stattlich renovierten Hubmoarhütte. Dort jedenfalls, wohin die multi-engagierte Land- und Forstwirtin und Kraftwerksbetreiberin Isabella Kaltenegger ihre Gäste am vergangenen Wochenende zu einem sommerlichen Almtreff […]

mehr lesen...

Pusterwald feierte zwei Tage: Viel klingendes Metall beim Pusterwalder Musikjubiläum

Pusterwald ist nicht nur als Fundort für schimmerndes Metall bekannt, sondern verfügt in seinen Gemeindegrenzen auch über viel klingendes Metall. Klang, der von Blasmusikern gemacht wird. Und das seit 165 Jahren. Zwei Tage lang wurde dieses stolze Jubiläum der Trachtenmusikkapelle am vergangenen Wochenende gefeiert. Gratulanten darunter auch NRabg. Fritz Grillitsch kamen aus allen Teilen des […]

mehr lesen...

Steiermark süßester Botschafter: Steirisches Landeswappen für Seckauer Paradekonditor

Ein knuspriger Schokoladeboden, helles und dunkles Schokomoussee umschmeicheln eine fruchtige Himbeer-Einlage und ein Perlregen aus feinster Schokolade hüllt die Torte ein. Verführen und genießen – dafür steht die Seckauer Zuckerbäckerei Regner seit über 350 Jahren. Nun darf sich das Paradeunternehmen mit seinen verführerischen Erzeugnissen „Made im Murtal“ mit dem steirischen Landeswappen schmücken, das Wirtschaftslandesrat Christian […]

mehr lesen...

SB-Ehrenobmann Richard Sorko feierte seinen 85. Geburtstag

Anlässlich seines 85. Geburtstages konnte der Ehrenobmann der Judenburger-Seniorenbundstadtgruppe Ing. Richard Sorko im Beisein seiner Gattin Lore eine namhafte Gratulantenschar begrüßen.

mehr lesen...

Erste Wohlfühl-Messe in Zeltweg: Mit Körper, Geist und Seele in Einklang kommen

Wenn Körper, Geist und Seele einander in Harmonie begegnen, muß das nicht im Land der Träume sein. Gelegenheit dazu gibt’s am kommenden Wochenende auch in Zeltweg. Das Volksheim der Aichfeldstadt ist Samstag, 5.Juli und Sonntag 6.Juli 2014, jeweils von 10 bis 18 Uhr, Austragungsort der ersten Wohlfühlmesse, die mithelfen soll, in einen „Einklang“ einzutauchen.

mehr lesen...

Vize-Bgm. Helmut Ranzmaier ist neuer Bezirksobmann des Seniorenbundes

Im Beisein von Landesobmann LAbg. Gregor Hammerl, LAbg. Hermann Hartleb, Bürgermeister Rupert Enzinger und Landesgeschäftsführer Fritz Roll wurde am 26. Juni 2014 der Zeltweger Vize-Bgm. Helmut Ranzmaier im Mariensaal in Mariabuch einstimmig zum neuen Bezirksobmann des Seniorenbundes gewählt. Nach 14 Jahren legte Bgm.a.D. Gerhard Pilz sein Amt in jüngere Hände.

mehr lesen...