ÖAAB-Frauentreff im Gasthof Tavolato

„Politik-Frauen im Dialog“ Beim ÖAAB-Frauen-Treff im Gasthof Tavolato in Weißkirchen wurde unter vielen Themen auch die Frage „Was braucht es, um Frauen in die Politik zu bringen?“ ausgiebig diskutiert. LAbg. Barbara Riener, Bürgermeisterin Eva Maria Schmidinger, der gf. VP-Bezirkspartei-/ÖAAB-Bezirksobmann Bgm. Ing. Bruno Aschenbrenner und VP-Bezirksgeschäftsführer GR Fredi Taucher sprachen dabei gemeinsam mit interessierten Frauen nicht […]

mehr lesen...

Wandern mit dem Bundeskanzler – Die Sommertour mit Sebastian Kurz

Am Samstag, den 14. Juli 2018 findet ein Wandertag mit Bundeskanzler Sebastian Kurz und Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer auf den Grazer Schöckl statt! Treffpunkt: Talstation Schöckl – Seilbahn Wann: ab 09:00 Uhr – Warm up mit Peter L. Eppinger

mehr lesen...

„Murtaler Bauernkraft – Straußenfarm Fam. Madl“

Die Vorstandsmitglieder der ÖAAB Ortsgruppe Weißkirchen überzeugten sich bei der Straußenfarm der Familie Madl über die hervorragende Genusspalette und interessante Arbeit vor Ort in St. Lorenzen bei Knittelfeld. Am Mittwoch, dem 09. Mai besichtigte die ÖAAB Ortsgruppe Weißkirchen gemeinsam mit ÖAAB-Bezirksobmann Bgm. Ing. Bruno Aschenbrenner den Familienbetrieb Madl. Die teilnehmenden Vorstandsmitglieder erfuhren Interessantes über die Tierhaltung […]

mehr lesen...

Steirischer Frühjahrsputz – Für eine saubere Umwelt

Die Vorstandsmitglieder der ÖAAB-Ortsgruppe Weißkirchen, Mitglieder des Umweltausschusses und die Feuerwehrjugend Weißkirchen nahmen am Freitag, dem 13. April an der Aktion Steirischer Frühjahrsputz teil. Um weiterhin das Bewusstsein für eine saubere Umwelt zu stärken und dem Verhalten von achtlos weggeworfenen Abfall entgegenzuwirken wird 2018 die Aktion „Der große Steirische Frühjahrsputz“ in der Zeit vom 3. […]

mehr lesen...

Weißkirchner ÖAAB-Funktionäre überbrachten Osterwünsche

In der Karwoche besuchten uns Funktionäre des ÖAAB-Weißkirchen in unserer Servicestelle in der Marktgasse in Knittelfeld und überbrachten uns süße Ostergrüße. ÖAAB-Bezirksobmann Bgm. Ing. Bruno Aschenbrenner, Martina Fleischer und BGf. Fredi Taucher bedankten sich dafür recht herzlich beim Weißkirchner ÖAAB-Obmann GR Mag. (FH) Markus Tafeit sowie seinen Vorstandsmitgliedern Michaela Kogler und GR Klement Kaltenegger.

mehr lesen...

Ostergrüße und Wertschätzung – ÖAAB Weißkirchen

„Insbesondere zur Osterzeit wollen wir unseren älteren Mitmenschen eine kleine Freude bereiten,“ fasst GR Klement Kaltenegger die Osteraktion des ÖAAB Weißkirchen zusammen. Die Vorstandsmitglieder des ÖAAB Weißkirchen überbrachten am 28. März Ostergrüße an die Bewohner des Betreuten Wohnens in der Marktgemeinde Weißkirchen. Jedem Bewohner wurde ein handgemachter Reindling – liebevoll zubereitet durch die Lebenshilfe Judenburg […]

mehr lesen...

Klaus Kollau wurde zum FCG-Regional-Geschäftsführer gewählt

Anlässlich der Vorstandssitzung der Fraktion Christlicher Gewerkschafter in der Region Obersteiermark West im Gasthof Seiger in St. Lorenzen kam es zu einer wichtigen Personalentscheidung. Unter Vorsitz des FCG-Landesvorsitzenden Vizepräsident Franz Gosch und im Beisein von Landessekretär Rene Heinrich wurde der Murauer-ÖAAB-Bezirksobmann Vzbgm. Klaus Kollau aus Schöder einstimmig zum Geschäftsführer des FCG-Präsidiums für die Region Obersteiermark […]

mehr lesen...

ÖAAB Murtal tagte: Bruno Aschenbrenner einstimmig als ÖAAB-Chef bestätigt

Einstimmig wurde Bruno Aschenbrenner von 63 Delegierten des ÖAAB Murtal im Rahmen des am vergangenen Donnerstag abgehaltenen Bezirkstages im Spielberger Veranstaltungszentrum bestätigt. Der vor fünf Jahren erfolgte Zusammenschluss der beiden Bezirksgruppen von Judenburg und Knittelfeld hätte sich als erfolgreiche Maßnahme erwiesen, um den aktuellen Herausforderungen besser begegnen zu können, unterstrich Aschenbrenner in seinem Leistungsbericht. „Auch […]

mehr lesen...

Aktionstag im Bezirk Murtal: Pendlerinitiative appelliert – Förderungen abholen

Beim steiermarkweiten Aktionstag der Pendlerinitiative, unterstützt vom ÖAAB und von der FCG, wurden die Pendlerinnen und Pendler aus dem Bezirk Murtal über ihre Steuer- und Fördermöglichkeiten informiert.    „Die Menschen nehmen teils beachtliche Wegstrecken auf sich, um zur Arbeit zu gelangen“, sagt AK Vizepräsident Franz Gosch, Obmann der Pendlerinitiative.  „Dennoch nützt nur jede/r vierte PendlerIn […]

mehr lesen...